Der Brandkosmos für Gründer*innen und Startups der Hochschule Ansbach ist ab sofort am Start!

Brandkosmos Planet

Zum Ende des Jahres veröffentlicht die Gründungsberatung der Hochschule Ansbach offiziell den Brandkosmos. Der Brandkosmos ist ein Angebot für Gründer*innen und Startups der Hochschule Ansbach und aus dem Existency-Netzwerk. Für den Brandkosmos wurde das gesamte Wissen zum Thema Branding aus verschiedenen Studiengängen sowie die praktischen Fähigkeiten des Pixel Campus gebündelt und auf die Bedürfnisse von Gründer*innen und Startups zugeschnitten.

Über das gesamte Jahr 2021 hinweg hat die Gründungsberatung und der Pixel Campus bei der Konzepterstellung des brandkosmos intensiv zusammengearbeitet. Es konnte festgestellt werden, dass viele Startups in der Pre-Seed-Phase erheblichen Bedarf haben, ihre eigene Marken-Identität und ihren Markenauftritt sowohl inhaltlich, als auch visuell, zu planen und zu entwickeln. Genau hierfür wurde wir das Wissen zum Thema Branding der Hochschule Ansbach sowie die praktischen Fähigkeiten des Pixel Campus gebündelt und auf die Bedürfnisse von Gründer*innen und Startups zugeschnitten. Federführend wurde die Ausarbeitung von zwei Studierenden der Hochschule Ansbach, Celine Schneider und Eric Huber, umgesetzt.

Ab sofort können sich Startups und Gründer*innen der Hochschule Ansbach und aus dem Existency-Netzwerk für den Brandkosmos anmelden und ihr erstes Unternehmens-Branding entwickeln. Der Brandkosmos enthält folgende Elemente:

1.Ein interaktives Dokument als Know How- & Analysetool:

Das Dokument vereint nicht nur alle relevanten Informationen, sondern ist ein Leitfaden mit verschiedenen Analysemethoden, um den Grundstein und die Basis für die eigene Markenidentität zu entwickeln. Dieses dient im nächsten Schritt zudem als detailliertes Briefing für die Erstellung des professionellen Brandings.

2. Ein professionelles Marken-Beratungsgespräch

Nachdem die Analyse abgeschlossen ist und das Gründungsteam das interaktive Dokument durchgearbeitet hat, folgt ein Beratungsgespräch mit den Expert*innen des Pixel Campus, um offene Fragen und Details zu klären.

3. Erstellung eines CI-Package durch den Pixel Campus

Das ausgefüllte Brandkosmos-Dokument dient in Verbindung mit dem Beratungsgespräch als Briefing für den Pixel Campus, der für das Gründungsteam auf dieser Basis ein professionelles CI-Package bestehend aus Logo-Varianten, Typo, Colorings & Key Visual erstellt.

Die Anmeldung für den Brandkosmos ist ab sofort unter folgendem Link möglich: https://gruendungsberatung.hs-ansbach.de/brandkosmos/

Wir sind Existency!
We are hiring! Koordinator:in (m/w/d) für nachhaltiges Unternehmensgründungs-Forschungsprojekt gesucht!

Artikel teilen

Weitere Artikel

Interview mit Johannes Hähnlein

Gründung auf die Agenda bringen: Ein Interview mit Johannes Hähnlein, Projektkoordinator des Verbundprojekts „Existency.

Menü