Auszeichnung für den Campus der Löwen

In der Kategorie Förderung des Unternehmergeists der European Enterprise Promotion Awards 2023 wurde der Campus der Löwen offiziell vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gewürdigt.

Auf Deutschlands größter Gründungsmesse #deGUT fand am 13. Oktober 2023 die nationale Siegerehrung der deutschen Gewinnerprojekte der European Enterprise Promotion Awards 2023 statt.

Mit den Europäischen Preisen für Unternehmensförderung werden diejenigen ausgezeichnet, die Unternehmertum und Kleinunternehmen auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene fördern. Es geht um Ermittlung und Anerkennung erfolgreicher Aktivitäten und Initiativen zur Förderung von Unternehmen und unternehmerischer Initiative. Es werden Beispiele für vorbildliche Maßnahmen und Praktiken zur Förderung des Unternehmertums vorgestellt und ausgetauscht. Es soll ein größeres Bewusstsein für die Rolle der Unternehmer:innen in der Gesellschaft geschaffen werden und zuletzt potenzielle Unternehmer:innen ermutigt und inspiriert werden.

In der Kategorie Förderung des Unternehmergeists wurde der Campus der Löwen offiziell vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) gewürdigt. Statt nur das bekannte TV-Format im Fernsehen zu schauen, ist es Johannes Haehnlein und Carolin Durst gelungen, Gründungsgeist an der Hochschule Ansbach vor Ort und als Live-Stream erlebbar zu machen.  

Die Auszeichnung ist eine große Ehre und Anerkennung für das gesamte Projektteam, sowie allen, die sich an der Hochschule Ansbach und in unserer Region für das Projekt und die Förderung des Unternehmertums so umfassend einsetzen und viele, viele mehr. Wir danken dem RKW Kompetenzzentrum, das den deutschen Vorentscheid des europäischen Wettbewerbs organisiert hat. Wir bedanken uns  für die tolle Zeit in Berlin und verstehen die Auszeichnung als Ansporn und Aufgabe zugleich, gemeinsam mit allen Kooperationspartnern das Startup-Ökosystem in Westmittelfranken weiter auszubauen.

Ein tolles Vorbild, wie junge Unternehmen im ländlichen Raum nicht nur aufgebaut, sondern auch an die Region gebunden werden können, ist Founders Bay aus Rügen, welche ebenfalls als nationales Siegerteam geehrt wurden. Zwar haben wir keine „Strandort-Vorteile“, aber sind uns sicher, dass wir eine Menge voneinander lernen können.

Der Hackathon steht bevor!

Artikel teilen

Weitere Artikel